Galerie Andrea Jünger Wien

Elisabeth von Samsonow

 

Euphoric Presence/ Collective Blessings

 https://www.viennaartweek.at/de/vienna-art-week-2019/programm

 

Euphoric de

In ihrer Performance „Euphoric Presence“ nutzt Elisabeth von Samsonow die intensive Zeit für eine ontologische Explosion in EU – also im griech. Präfix „sehr gut“. Dieses Hochleben im Sein ist direkt mit intensiver Zeit und Einpassung in den Raum verbunden, also mit Hoch-Zeit und Wahr-Heit. Die Suche nach der Wahrheit endet in einem Anfang, der Jetzt ist, wie eine Explosion. Der neue Wiener Aktionismus stellt sich als Segensrakete der Göttin heraus. Die Epiphanie der Göttin findet als Segensregen statt, über alles und alle, als optimistisch automatisiertes Fest.

 

Photo credit Theres Cassini