Elisabeth von Samsonow

Künstlerin

Mitglied der GEDOK München

 

Elisabeth von Samsonow mit Theoriehut geb. 1956 in Raubling/Rosenheim

Ordentliche Universitätsprofessorin für Philosophische und historische Anthropologie der Kunst, Akademie der bildenden Künste Wien

Lebt und arbeitet in Wien und Hadres / NÖ

1987 Förderpreis des Bayerischen Kulturministeriums
Debutausstellung »Vorstellungszauber« beim AK 68, Künstlergemeinschaft Wasserburg/Inn
1985–88 Direktorin des Kleinzirkusses »Hieronimus«
1986–91 Stadträtin in Tittmoning a.d. Salzach, Kulturreferentin
1987–91 Malschule in Tittmoning – Projekt »Grenzenlose Phantasie«
1990 Konzept und Realisation für »Ponlach. Die Quellen der Stadt Tittmoning«, Skulpturenpark
Skulpturenweg Wasserburg a.Inn (mit Georg Poll): flussepitaph
1991 Konzept und Realisation (mit Karlheinz Schönswetter) für »Kunstgrenzbezirk Tittmoning-Ettenau« (KUGREBEZI), Skulpturenpark für Monumentalplastiken in der Salzachau zwischen Oberösterreich und Bayern
1992 Teilnahme an der »Stahl ’92«, Internationales Symposium in der OKA Riedersbach
Förderatelier im »Hochtal«, Hallstatt, der Salinen Austria
1993 Teilnahme an der Internationalen Biennale Art des Groupes Marseille-Berlin-Barcelona im Rahmen der Aktion »Coup de Coeur«, Marseille, als ausgewählte Künstlerin
1994 Arbeitsaufenthalt in Fusch/Großglockner als Stipendiatin der Großglockner Hochalpenstrasse AG und der Gemeinde Fusch (FUSCARTE)
2001 Österreichische Kommissärin für den Beitrag zur 10. Triennale New Delhi, Indien
Präsentierte Künstlerin: Christy Astuy
2002 Kuratorin für »Frieden weltwärts«, Ausstellung im Friedensmuseum Burg Schlaining (mit James Turrell, Birgit Jürgenssen, Tal Adler, Gyula Fodor, Benedikt Schiefer)
mit Rosemarie Schwarzwälder Kuratorin des Jahresmuseums im Kunsthaus Muerz, Mürzzuschlag: »Crossing Cultures: Elementarteilchenkunst«
2003 KUNST STOFF, mit Rosemarie Schwarzwälder Kuratorin der Ausstellung in der Galerie nächst St. Stephan (mit Louise Bourgeois, Claes Oldenburg, Ghada Amer, Polly Apfelbaum, Tal R. u.a.)
Austellung »Studierende der Akademie der bildenden Künste Wien zu Gast in der Wagenburg«, mit Monica Kurzel-Runtscheiner und Elisabetta Bresciani
2008 Migrating Lilies, Ausstellung in der Galerie Barbur Group, Jerusalem, mit Ellen Sinzig und Maresa Jung

 

Einzelausstellungen und Projekte (Auswahl)

1987 Vorstellungszauber, AK 69 Wasserburg/Inn, Ganserhaus
»Imaginatio« Galerie Grachova, München
1988 »Psychopomp« Galerie Mandala, München
1989 »Ja nicht aus dem Rahmen fallen«, BurgCafé Tittmoning
1992 Ausstellung im Schnee, Galerie Ti sallò, Wien
Städtische Galerie Traunstein
Praxis Dr. Gierlinger, Raubling
»Große Salzspenderin«, Ankauf Salinen Austria
1993 Galerie Goiseram, Bad Goisern, OÖ
»Vier Jahreszeiten«, Ankauf Markt Neubeuern
1993 »Chinesisches Monstrum« für den Botanischen Garten in La Mortola, Italien
»Abraham und der Widder« für das Kulturzentrum Alte Schlachthöfe, Marseille
Kunstverein Bad Aibling
1996 Städtische Galerie Rosenheim (mit Heidemarie Hauser), Katalog
1998 Scheiberloh mit Maria Schiefer
2004 »familiar with me«, Galerie Andrea Jünger, Baden bei Wien
2005 »Erdengel«, eine Skulptur für die Schule Vorgartenstraße in Wien, Architekt Martin Kohlbauer
Skulptur »Erdfrequenz« im Skulpturengarten beim Hanner, Mayerling, NÖ
Neuaufstellung der Skulptur FLUSSEPITAPH (nach Restaurierung) in Wasserburh/Inn
2006 Animation der Statue der ELEKTRA gemäß dem altägyptischen Mundöffnungsritual, Walli Kunstleit’n, Innerschildgraben bei Thernberg, NÖ
2007 The Secrets of Mary Magdalene, Barbur Gallery, Jerusalem (Israel)
The Secrets of Mary Madalene, Palais Pàlffy Wien, mit Lizzy Mayrl
The Secrets of Mary Magdalene, Verein Frauenhetz, Wien
Biosphäre I, Galerie Cora Hölzl, Düsseldorf, mit Eberhard Ross
2008 The Secrets of Mary Magdalene, Österreichisches Hospiz Jerusalem, in Zusammenarbeit mit der Al-Ma'mal Foundation for Contemporary Art (Jerusalem Show 2008)
2009 Bispektive, Elisabeth von Samsonow (Schizosoma) im Dialog mit Casaluce/Geiger (Azionismo postumano), Galerie Jünger, Baden bei Wien
Samsonow Xylosophie, Kunsthandel Cajetan Gril, Wien
Elektra Prozession Walli Kunstleit’n, Kollektive Aktion
2010 Animation einer Quellnymphe, Garten Hotel Stefanie, Bad Vöslau
2011 TRANSPLANTS Transpflanzen / TRANSPLANT MANIFESTO = Erklärungen über die Erde, Galerie Cajetan Gril, Wien (mit Dusan Minovsky)
Art Austria, Kunstmesse Leopoldmuseum, Galerie Cajetan Gril
»Ariadne«, Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich, Mistelbach
»Hypno Hippo Schizo Hochzeit. Eine reale Traumaktion«, Vienna Art Week, Freud Museum Wien
»Wien« – Vienna Art Week, kuratiert von Robert Punkenhofer u. Ursula Maria Probst
2012 Samsonow Tranplant Orchestra, »Duse Vibrato Prunk Echo«, brut Theater Wien
2013 Ausstellung Stadtgalerie Waidhofen / Ybbs, mit Erich Steininger, kuratiert v. Theresia Hauenfels, Performance »Samsonow Transplant Parasonic Quantum Orchestra«
Performance »Yummi Tones«, Schüttkasten Primmersdorf »General Practice«
»The Glory of Mary Magdalene (There is no sin)«, Frauenmuseum Bonn
Performance »Hybrid Knowledge« im Rahmen von »Conceptual art is a bunk …« by Gertrud Sandquist, Generali Foundation Wien

 

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

1987-92 Große Kunstausstellung Wasserburg/Inn
1988 Kunstplatz Tittmoning
1989 Skulpturenweg Wasserburg/Inn (mit Georg Poll, Ankauf Stadt Wasserburg)
1990 Ponlach. Die Quellen der Stadt Tittmoning (Skulpturenpark)
1991 Kunstgrenzbezirk Tittmoning-Ettenau (Ankauf Sammlung Rupert Dorrer, Bruckmühl)
1992 Skulpturenpark OKA Riedersbach, OÖ.
1993 Hochtalmuseum der Salinen Austria
1993 »Hilfe schon wieder Kunst«, Galerie Cajetan Grill, Wien
1994 Ausstellung mit Maria Schiefer, Scheiberloh
1995 »Was WAR ist«, Ausstellung in der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien
1998 Projekt Römerstraßen in der Steiermark, »Kapitolinische Wölfin« für Bad Waltersdorf
1999 Erdskulptur »MATER KRATER« für den Skulpturenweg in Obing/Obb.
2000 Präsentation einer Skulptur »Mond-O« im Rahmen des Symposiums CHROMA, Akademie der bildenden Künste Wien (mit Kaucyila Brooke und Heimo Zobernig)
Installation einer geschnitzten und bemalten Türe »Siegfried verspeist das Herz des Drachen« im Wehrgang von Schloß Aichberg, Steiermark
2001 »Auf dem richtigen Dampfer …« Ausstellung auf der Fraueninsel/Chiemsee (Insellicht II)
Errichtung eines Schreins auf dem Friedhof Altenbeuern für die Skulptur FUSCA
2002 Kunst im Hades. Die Skulptur und ihr Schatten. Ein unterirdischer Versuch im Keller von Eduard und Elisabeth Himmelbauer, Hadres-Untermarkersdorf
2003 Drei Parzen und der Herr Hades. Ausstellung im Atelier, Hadres, mit Herbert Achternbusch, Maria Schiefer und Alexa Steinhart
Skulptur »Votiv für Epona« Kunstmesse im MAK, Wien, bei Cajetan Grill - Ankauf Sammlung René Clemencic, Wien: Präsentation anläßlich der Austellung »Erlebnis Skulptur« im Oberen Belvedere, Wien
2004 Auf Einladung der Gruppe LILIUM auf der Frauenkunstmesse im Frauenmuseum, Bonn
»La sacra famiglia«, Galleria Elisabetta Bresciani, Salò, Italien
»Alle meine Künstler«, Galerie Jünger, Baden bei Wien, mit »Paradiestisch«
2005 »Lichtgewachsen«, Frauenmuseum Bonn, als Gast der Gruppe LILIUM, Installation »Die Lösung«
2006 Künstler dachten über das Paradies nach, Schloß Aichberg (Cajetan Gril)
WAU-WAU, Galerie artmark, Spital am Pyhrn und Bad Aussee
Zeitgenössische Kunst aus dem Kosovo und aus Österreich, Nationalgalerie Prishtina
Quel corps? Welcher Körper, Galerie Cora Hölzl, Düsseldorf (mit Daniele Buetti, Yael Davids, Jochen Gerz, Maria Jörgens, Maria Lassnig, Eva Schlegel, PRINZGAU/Podgorschek)
Klein aber fein, Niederösterreichisches Kulturforum Palais Palffy Wien
2007 Spiel/ORTE, ein Würfelwurf, Galerie Cora Hölzl Düsseldorf, mit Behrouz Heschmat, Sinisa Kandic, Ton Mars und Kemal Seyhan, kuratiert von Daniela Hölzl
Melancholie, Schloß Aichberg
Eröffnung des Hermann Nitsch Museums Mistelbach am 24. Mai 2007, Präsentation zweier bemalter Skulpturen: Schrein des Tieres und Sirius
THE FEMALE SECRET, Frauenhetz Wien
Sieben Tage Radowahn, Yppenplatz Wien, mit Behrouz Heschmat u.a.
Toscanahalle Augsburg »Eden. Ein irdischer Paradieszyklus«, mit LILIUM
Frauenmuseum Bonn, Hommage à Paula, Paula Modersohn-Becker Gedächtnisausstellung, Installation »Die Geste des Unterus gestans«
2008 Kunsthalle Worpswede, SOMMERGÄSTE
Jerusalem Show 2008, edition 0.1 (Al Ma’mal Foundation for Contemporary Art) und Österreichisches Hospiz Jerusalem: THE SECRETS OF MARY MAGDALENE, Altstadt Jerusalem
National Museum of Art, Amman, Jordanien, Ausstellung internationaler Künstler „Together“, kuratiert von Eva Müller
»Wachstum und Form«, Neubeuern am Inn
»Männer«, Galerie Jünger, Baden bei Wien
»Das Schloß und seine Bewohner«, Schloß Aichberg (Cajetan Gril)
2010 »Lebt und arbeitet in Wien«, AREA 53 Gallery, kuratiert von Mounty Zentara und Karin Sulimma
»Die Zeichnung«, Galerie Jünger, Baden bei Wien
Skulpturen im Rothschildpark, Waidhofen/Ybbs
PLASTELIN, mit Karin Sulimma und Gabriele Lobmeyr-Rey
2011 Istallation »Institut für Elektra-Technik«, in: »Tausendschön und Teufelsgetier. Kunst in heimischen Gärten«, Kunstverein Östliches Sauerland, kuratiert von Gabi Landfried
2012 »Gold«, Unteres Belvedere Wien, kuratiert von Thomas Zaunschirm
2013 »EVO – Frauen in den Weltreligionen«, Frauenmuseum Bonn
»Uomini illustri – donne superbe«, kuratiert von Andrea Jünger, Österreichisches Kulturforum Belgrad / Galerija Rajko Mamuzic, Novi Sad

*

nach oben